"Du bist zu stark!"

Hast du manchmal das Gefühl du bist nicht gut genug? Du bist zu kompliziert und passt einfach nicht wirklich in unsere Gesellschaft? "Mit mir stimmt was nicht." Dieser Satz und das dazugehörige Gefühl, kann einen regelrecht auffressen! 
Gibt es Leute in deinem Umfeld, die meinen du seist nicht gerade ganz einfach oder zum Teil eine echt starke Persönlichkeit und die Menschen würden sich deswegen durch dich überfordert fühlen? 
Ich bekam das in letzter Zeit oft zu hören. Diese Sätze lösten viel Unsicherheit in mir aus, obwohl die Leute ja meinten, ich sei stark. Ich fing an mich kleiner und schwächer zu machen, als das, was ich bin, da ich mich anpassen wollte. Ich wollte keine Menschen mehr mit meinem Denken und meiner Stärke überfordern. Ich hätte mir fast einen Pokal für die beste Selbstzweiflerin des Jahres gegeben, bis ich merkte, dass das alles Bullshit ist!
 
In den Ferien ging ich den Klippen entlang spazieren. Die Klippen hatten so viele Ecken und Kanten. Das Meer war wild und das Wasser spritzte mit jeder Welle in alle Richtungen. Was für eine Kraft! Was für eine Stärke! Ich war komplett fasziniert davon und es fesselte mich derart, dass ich eine Weile nur noch da stand und einfach diesem schönen und wilden Moment zusah! Wow!
Da kam mir ein Gedanke: Warum faszinierten mich genau diese Stärke und das Wilde in der Natur und an mir selbst versuchte ich meine Stärke und mein Wildsein zu unterdrücken? Mir wurde klar, ich hatte Angst. Angst vor Ablehnung und Angst vor Verurteilung.
Ich sah, dass genau diese wilde und starke Seite, mich zu dem machten, was ich bin! Genau das macht mich aus! Die Zeit war gekommen diese Seite von mir nicht mehr zu unterdrücken. Lange genug habe ich an mir gezweifelt, lange genug habe ich mich kleiner und schwächer gemacht als das, was ich bin. Jetzt ist genug! Ich nehme mich so an wie ich bin, mit all meinen Ecken und Kanten.
 
Weisst du was mir später bewusst wurde? Je mehr ich meine wilde und starke Seite lebe, je mehr Menschen, die genau so sind, ziehe ich in mein Leben! Bei all den Anderen, die sich mit mir überfordert fühlen, tut es mir Leid, jedoch spiegle ich diesen Menschen wahrscheinlich etwas ganz Wichtiges :) All diejenigen, die mich deswegen verurteilen möchten, bitteschön! Doch jetzt weiss ich, dass ich meine Stärke so einsetzen kann, dass ich auch das mit Liebe wegstecken kann. 

Frag dich jetzt: Unterdrückst du auch Seiten in dir, aus Angst nicht akzeptiert zu werden? Wenn ja, höre jetzt damit auf und setz damit ein Zeichen für dich! Du bist gut so wie du bist und wirst genau so von dieser Welt gebraucht! Glaube mir! 
 
Deine Sandra

Kommentar schreiben

Kommentare: 0